Willkommen in Bahia de Casares

Houses, activities, services relevant to Bahia de Casares

ÜBER BAHIA DE CASARES

Lesen Sie mehr über die Architektur und andere interessante Informationen.

MEHR READ
VERKAUF UND VERMIETUNG

Finden Sie Immobilien, die zum Verkauf stehen oder die für den Urlaub verfügbar sind.

SUCHE NACH VERFÜGBAREN HÄUSERN
Besitzer

Dieser Abschnitt ist nur für Immobilieninhaber.

einloggen

Architektur

Der renommierte lokale Architekt Aubrey David war für die Gestaltung einiger der schönsten Immobilien an der Costa del Sol verantwortlich. Er entwarf schöne Wohnsiedlungen sowie zahlreiche private Villen und Landimmobilien. Bahia de Casares ist eine der ästhetischsten und malerischsten dieser Urbanisationen. Erbaut auf erhöhtem Land nur 200m vom Strand entfernt, haben die Immobilien hier einen spektakulären Blick auf die Küste.

Aubrey und seine Frau Muriel kamen Mitte der 1950er Jahre aus Südafrika nach Spanien. Er war ein junger idealistischer ehrgeiziger Architekt. Sie lebten zuerst in Mijas, wo Aubrey maßgeblich dazu beitrug, fließendes Wasser in das damals verzweifelt arme Urdorf zu bringen.

In den 1960er Jahren zogen die Davids (inzwischen hatten sie eine Tochter) nach Estepona, wo Aubrey seine erste Urbanisation direkt an der Küste baute – Villen Andalus östlich von Estepona. Diese Gruppe von "Clusterhäusern" wurde zu einer der ersten Entwicklungen dieser Art von Gemeinschaftsleben in der Welt. Es ist bis heute sehr begehrtes Eigentum.

Dann entwickelte er die viel größere kompliziertere Urbanisation von Bahia Dorada ein paar Kilometer westlich von Estepona, wo etwa 300 Clusterhäuser in gepflegten Gärten mit sechs Gemeinschaftspools auch direkt an der Küste liegen. Diese Entwicklung wurde zu einem Vorzeigeobjekt der Gemeinschaft, die an der Costa del Sol lebte.

Anfang 1970 wurde die Urbanisation Bahia de Casares mit seinem berühmten Design wieder gebaut.

css.php